Was ist Hypnose eigentlich?

 

Eine offizielle Definition von Hypnose in den USA lautet:


„Hypnosis ist the bypass of the critical factor of the conscious mind and the establishment of acceptable selective thinking.”

Das bedeutet: Durch Hypnose wird der kritische Faktor des Bewusstseins umgangen und Glaubenssätze, die für den Kunden akzeptabel sind, können neu verankert werden. Diese Definition zeigt auch sehr gut, dass die zu verankernden Glaubenssätze vom Kunden akzeptiert und wie oben beschrieben seinem Wunsch entsprechen müssen. 

Die Wirksamkeit der Hypnose ist inzwischen mehrfach wissenschaftlich belegt. Überzeugen Sie sich in diesem Link selbst.

Die Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand, mit deutlichen Veränderungen im Körper und im Gehirn, die ihn vom Schlaf und vom Alltagsbewusstsein unterscheiden. Dieser Zustand ist durch seine physiologischen und kognitiven Aspekte ein ausgezeichnetes Medium, um Veränderungen einzuleiten.

Hypnose unterstützt Sie bei Ihrer gewünschten Veränderung, die Sie alleine nicht schaffen!

 

Der hypnotische Zustand - von Michael Deutschmann - Hypnose Ötztal Tirol - mit ganz einfachen Worten erklärt:

  • In Hypnose fühlen Sie sich, als ob Sie nur die Augen geschlossen haben.

 

 

 

 

 

 



 

                                           Foto: Clarissa S.  / pixelio.de

  • Sie bekommen von der Umgebung alles mit, hören alles und würden sogar Berührungen spüren.
  • Wenn Sie das erste Mal in Hypnose waren, werden Sie alle "landläufigen" Meinungen und Vorurteile über Board werfen.
  • Der hypnotische Zustand fühlt sich total angenehm, oder wie die Tiroler zu sagen pflegen - "fein" - an.

 

Vorurteile:

  • Sie können nicht gegen Ihren Willen hypnotisiert werden.
  • Man kann Ihnen Ihre geheimnsten Geheimnisse nie und nimmer entlocken.
  • Sie können auch nicht in der Hypnose "hängen" bleiben. 
  • Sie sind auch nicht willenlos ausgeliefert.

 

Wer ist hypnotisierbar:

  • Grundsätzlich besitzt jeder Mensch die Fähigkeit in die Hypnose zu gehen. 
  • Das gegenseitige Vertrauen ist natürlich eine sehr wichtige Basis.

 

Kontraindikation für Hypnose:

Nicht für Hypnose geeignet sind Personen, die eine der folgenden Krankheiten aufweisen:

  • Epilepsie
  • Herzerkrankungen
  • Anfallserkrankungen
  • Psychosen
  • Schizophrenie
  • Borderline
  • Demenz
  • akute Suizidgefahr
  • Personen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
  • Vorsicht ist für Diabetiker geboten. Dies wird im persönlichen Vorgespräch näher erläutert.
 

 

WICHTIG: ICH WEISE AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS DIE HYPNOSESITZUNGEN VON MICHAEL DEUTSCHMANN IM ÖTZTAL IN TIROL KEINEN ARZTBESUCH ODER PSYCHOTHERAPIE ERSETZEN KÖNNEN. JEGLICHE BEHANDLUNG VON KRANKHEITEN UND DEREN SYMPTOMEN IST IN ÖSTERREICH DEN ÄRZTEN VORBEHALTEN. DIE BEHANDLUNG PSYCHISCHER STÖRUNGEN IST AUSSCHLIESSLICH ÄRZTEN ODER PSYCHOTHERAPEUTEN VORBEHALTEN. HYPNOSEBEHANDLUNGEN GEGEN KRANKHEITEN, KÖRPERLICHE UND PSYCHISCHE STÖRUNGEN SOWIE SCHMERZEN NEHME ICH NICHT VOR SONDERN VERWEISEN DIESE AN EINEN ARZT ODER PSYCHOTHERAPEUTEN. ES WERDEN KEINE DIAGNOSEN ERSTELLT ODER HEILVERSPRECHEN ABGEGEBEN. ES WERDEN KEINE LEIDEN MIT MEDIZINISCHEM HINTERGRUND BEHANDELT. ICH BESCHRÄNKE MEINE TÄTIGKEIT AUF WISSENSCHAFTLICH NICHT ANERKANNTE METHODEN. SOLLTEN SIE WEGEN EINES LEIDENS IN MEDIZINISCHER BEHANDLUNG SEIN, SO UNTERBRECHEN SIE DIESE AUF KEINEN FALL, OHNE  VORHER MIT IHREM ARZT RÜCKSPRACHE GEHALTEN ZU HABEN. IN EINIGEN BEREICHEN IST DIE ANWENDUNG VON HYPNOSE BZW. DIE BEARBEITUNG EINIGER PROBLEMSTELLUNGEN BESTIMMTEN BERUFSGRUPPEN VORBEHALTEN. IN DIESEN FÄLLEN BESTEHT JEDOCH DIE MÖGLICHKEIT DER ANLEITUNG ZUR SELBSTHYPNOSE ALS SELBSTHILFEMETHODE, WAS IM SINNE DES ARTIKEL 17 DES STAATSGRUNDGESETZES JEDENFALLS MÖGLICH UND ERLAUBT IST.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und unterstütze Sie sehr gerne auf ihrem Weg!

 

Herzlichst, Ihr

Mentalcoaching Sportmentaltraining Tirol - Mental Austria - Akad. Mentalcoach Sportmentaltrainer Dipl. Lebens- und Sozialberater Tirol - Michael Deutschmann

Michael Deutschmann, Akad. Mentalcoach

+43 (0) 699 11750706

A C H T U N G !    K O S T E N L O S E S   E R S T G E S P R Ä C H !

 

Am Beginn eines Mentaltrainings / Mentalcoachings findet immer ein unverbindliches, kostenloses Erstgespräch in der Dauer von ca. 1 Stunde statt.

 

 

 

Burnout-Prävention   Mentalworkshop   WM   Mentalcoaching   Sportmentaltrainer   Mentale Beratung   Dipl. Lebens- und Sozialberater   Burnout-Prävention Unternehmen   mental-austria.com   Mentaltrainer Innsbruck   Mentaler Berater   Hypnose in Tirol   Sporthypnose   Hypnotiseur Tirol   Seminar Sportmentalcoaching   Teamsport   Potentialentfaltung   Sportmentaltraining   Mentalvortrag   Burnout-Prävention Einzelpersonen   Hypnosecoach Tirol   Mentaltraining   Austria   KMU-Coaching   Mentalcoaching für Unternehmer   Akad. Mentalcoach   Businessmentaltraining   abnehmen Hypnose   Leistungssteigerung   Hobbysport   Mentalblog   Mannschaftssport   Mentalcoach Landeck   Teamentwicklung   mental.tirol   positive Lebenseinstellung   Burnout   Leistungssport   Management   Mentalcoach Innsbruck   mental-austria.at   Vortrag   Nichtraucher werden   Mentalseminar   Mentaltrainer Landeck   Businessmentalcoaching   Businesscoaching   Tirol   Wirtschaft   Breitensport   Mental Workshop   Firmenseminar   Raucherentwöhnung Hypnose   Personalentwicklung   Mental Blog   Sport   mentale Seminare   Workshop   Mentalcoach   Mentaltrainer   Führungskraft   Oberland   Universität Salzburg   mental-austria   Sportmentalcoach Tirol   Hypnose Innsbruck   Firmenseminare   Ötztal   Hypnose Landeck   Unternehmen   Seminar   Seminar   Olympia   Mental Tirol   Höchstleistungssport   Sportmentalcoach   Hypnose Tirol   Burn-out   Hypnose Rauchen aufhören   Hypnose Oberland   Mental Austria   Mentalcoach Tirol   Teambildung   Deutschmann Michael   Tiroler Hypnose   Lebensberatung   JoelLipman.Com